Gesund, Fruchtig, LECKER;-)

Ich weiß nicht genau wer auf diese Torte das Patent hat, aber sie ist mit Abstand WELTKLASSE :-)
Also, ran an den Herd, ist wirklich keine Hexerei und mit nichts zu vergleichen… Bilder gibts leider keine, so lange hat die Torte noch nie existiert um sie auch nur einmal bildlich festzuhalten ;-)

Zutaten:

250g Butterkekse (Vollkorn)
150g flüssige Butter
250g Ricotta
2 Eier
5 EL Zucker (70-80g)
200g frische Erdbeeren (passiert)
200g TK-Himbeeren (aufgetaut; passiert)
Zucker und Zitronensaft nach Geschmack
1 halbe Vanilleschote (ersatzweise Vanillezucker)
8g Fixina (Stärkemehl; in 50 ml kaltem Wasser aufgelöst)

Zubereitung:

1. Butterkekse sehr fein zerbröseln, mit der lauwarmen Butter verrühren.
2. Boden einer Tortenform (DM 23cm) mit Backpapier auslegen. Keksmasse hineindrücken, dabei einen 2cm hohen Rand bilden.
3. Ricotta mit Eiern und Zucker verrühren und auf den Keksboden gießen. Kuchen bei 150 Grad ca. 30 Minuten backen, im ausgeschalteten Backrohr noch 20 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
4. Inzwischen Himbeer- und Erdbeermark mischen, mit Zitronensaft und Vanille verrühren, mit Zucker nach Geschmack süßen. Stärke zugeben, Mischung aufkochen, 2 Minuten köcheln, dann abkühlen lassen. Fruchtmark auf den Tortenboden gießen, fest werden lassen (ca. 1 Stunde).

Auf die Plätze, fertig, los!!!

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort